Präsentiert von:

Bands

Vorstellung unser Live-Bands 2020

Nachdem die Aktivenkapelle des Musikvereins traditionell um 19 Uhr die Biermeile musikalisch eröffnet, werden dieses Jahr anschließend "5er Blech" und die „Almdudler unplugged“ für ausgelassene (Party-)Stimmung auf dem gesamten Festgelände sorgen. Diese Live-Bands möchten wir euch auf dieser Seite vorstellen.

     

  

5er Blech

Mit ihrem Motto "Spezialisten für angewandte Blasmusik" begeistert die Allgäuer Band seit dem Jahr 2011 ihr Publikum stets aufs Neue. Einst als klassisches Schulqintett gegründet, entwickelte die Formation ihren ganz eigenen Stil. Ob traditionell, modern oder konzertant - für die unterhaltsame Mischung ist 5er Blech bekannt.

 

Freuen Sie sich auf eine breit gefächerte Programmauswahl! Neben zahlreichen Arrangements und Eigenkompositionen junger Komponisten rücken auch bravouröse Soli und Gesangseinlagen immer wieder in den Mittelpunkt.

Die 5 Jungs mit der charmanten Dame an ihrer Seite können seit der Gründung von 5er Blech auf ca. 130 Auftritte zurückblicken und auf mittlerweile drei Tonträger (2014, 2016 und 2019) stolz sein sein.



 

Almdudler unplugged

"Wir lieben die Herausforderung, mit traditionellen Instrumenten quer durch alle Musik-Genres zu spielen."

Das Repertoire reicht von zünftigen Polkas und Wirtshausgesängen bis hin zu bekannten Schlagern und modernen Rock- und Pop-Hits, umgesetzt auf Akkordeon, Bariton und Gitarre.

Das gemeinsame Musizieren seit ihrer Kindheit, die Kreativität und der Spaß an der Musik brachte die 3 Mädels bereits 3 Jahre nach ihrem Debüt unter dem Namen "Almdudler unplugged" auf internationale Bühnen in die USA, nach Österreich und in die Schweiz.

Zu Beginn wurde ausschließlich unplugged gespielt, heute ist dies aufgrund der Veranstaltungsgrößen meist leider nicht mehr möglich. Der Zusatz "unplugged" steht jedoch immer noch für 100 % live und handgemachte Musik.

Ob im Bierzelt, bei privaten Events oder auf Festivals - die Almdudler sorgen für unvergessliche Partys.

  


Live Bands der letzten Jahre

2019 - Die Fexer:

Hochkarätige Blasmusik, gemixt mit modernen Arrangements und jugendlichem Charme.

Das ist das Erfolgsrezept der Fexer. 

Mittlerweile begeistert das Trio seit mehr als 13 Jahren ihr Publikum weit über die bayerischen Landesgrenzen hinaus und verschafft sich dadurch einen überaus großen Bekanntheitsgrad in der Blasmusikszene.

 

Mit ihrer einzigartigen Besetzung aus Tuba, Trompete und Flügelhorn sind die Drei nicht nur auf privaten Feierlichkeiten und Bierzelte ein Highlight, sondern auch bei Festivals eine absolute Sensation.

Durch herausragende musikalische Gestaltung, sensible Phrasierungen und virtuose Läufe schafft es die Blechformation, den Eindruck entstehen zu lassen, es sei eine große Kapelle am Werk.

Die FEXER, die wahrscheinlich kleinste Blaskapelle der Welt.

 

2019 - Almdudler unplugged

"Wir lieben die Herausforderung, mit traditionellen Instrumenten quer durch alle Musik-Genres zu spielen."

Das Repertoire reicht von zünftigen Polkas und Wirtshausgesängen bis hin zu bekannten Schlagern und modernen Rock- und Pop-Hits, umgesetzt auf Akkordeon, Bariton und Gitarre.

Das gemeinsame Musizieren seit ihrer Kindheit, die Kreativität und der Spaß an der Musik brachte die 3 Mädels bereits 3 Jahre nach ihrem Debüt unter dem Namen "Almdudler unplugged" auf internationale Bühnen in die USA, nach Österreich und in die Schweiz.

Zu Beginn wurde ausschließlich unplugged gespielt, heute ist dies aufgrund der Veranstaltungsgrößen meist leider nicht mehr möglich. Der Zusatz "unplugged" steht jedoch immer noch für 100 % live und handgemachte Musik.

Ob im Bierzelt, bei privaten Events oder auf Festivals - die Almdudler sorgen für unvergessliche Partys.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.
Nachfolgend können Sie selbst entscheiden, ob Sie dies akzeptieren oder ablehnen.